Skip to main content

Backsteinmauer mit SIMA Tischsägen selber bauen

Eines der ersten Projekte, die man mit einer Tischsäge durchführt, ist es eine Backsteinmauer zu fertigen. Eine Mauer zu Hause selber machen, kann praktisch, dekorativ oder beides sein – aber dennoch kann eine Wand aus Ziegeln oder Betonblöcke nicht als ein Damm aus Erde oder für anderen strukturellen Zweck verwendet werden. Während die Wände mit rote oder braunen Backsteine ein dekoratives Aussehen für Gärten oder Terrassen verleihen können. Für den Innenraum kann eine nackte Ziegelmauer unterschiedliche ästhetische Motiven erzielen: Industrie, Dachböden, rustikale Landhäuser usw.

Es ist egal, was für Pläne Sie für Ihre Ziegelmauer haben, eine Backsteinmauer mit SIMA Tischsägen selber bauen, ist sicher, dass dies eine grossartige erste Erfahrung für Anfänger sein wird.

Notwendige Ausrüstung: Tischsäge

Wenn Sie diesen Artikel lesen, werden Sie wahrscheinlich bereits über eine Tischsäge verfügen und auf der Suche auf ein Projekt sein, um zu sehen, was die Tischsäge leisten kann. Wenn Sie nicht in einer Tischsäge investiert haben und Ihr Projekt erfordert eine Menge Schnitte, werden Sie feststellen, dass eine SIMA Tischsäge Ihnen viel Zeit und Energie ersparen wird und vorallem wird Ihnen bessere Endresultate geben. Sobald Sie Ihre Tischsäge haben, vergewissern Sie sich, dass Sie mit einer Diamanttrennscheibe aus hoher Qualität und für die Backsteine geeignet ist, ausgestattet sind. Tragen Sie immer Schutzausrüstung während des Schneidens von Ziegeln und Stein; Schutzbrillen, eine Atemschutzmaske und schneiden Sie in einem gut belüfteten Bereich. In Anbetracht, dass diese Maschine mit Wasser gekühlt wird, gewährleistet diese, dass Ihre Schnitte sauber durchgeführt werden. Die Diamanttrennscheiben erhalten durch die Wasserkühlung eine verlängerte Lebensdauer und Sie werden nicht an das Einatmen von Staub ausgesetzt.

Notwendige Ausrüstung: Handwerkzeuge

Für Ihre Backsteinmauer, brauchen Sie neben Ihre Tischsäge auch Handwerkzeuge, um die Arbeit richtig zu machen. Die wichtigsten davon sind die Glättkelle, die Wasserwaage, die Maurerschnur und die Maurermeissel. Die Glättkelle wird verwendet, um den Mörtel auf Ihrer Wand zu legen und zu verbreiten. Sie werden die Glättkelle in verschiedenen Längen, Breiten und Materialien finden, für welche Sie sich entscheiden ist abhängig welche für Sie am bequemsten ist. Die Wasserwage ist von wesentlicher Bedeutung für die Gewährleistung einer flachen, geradene und vollkommende Backsteinmauer. Die Wasserwaagen mit Alkohol sind genauer als die Waagen mit Ölstände. Verwenden Sie eine Wasserwaage, die zwischen 60 und 90 Zentimeter lang ist, und verwenden Sie sie, um sicherzustellen, dass Ihre Wand vertikal als auch horizontal nivelliert ist. Durch die Verwendung eines Maurerwinkels, werden Sie Ecken mit einem perfekten Winkel von 90 Grad erhalten und mit einer Maurerschnur werden Sie für grössere Projekte, Ihre Wand gerade halte, ohne dass Sie Ihre Wasserwaage, so oft verwenden müssen und dadur an Zeit sparen. Schliesslich wird ein Maurermeissel benötigt, um ein fertiges und professionelles Aussehen an Ihrer Mörtelfugen zu verschaffen. Der Maurermeissel sollte verwendet werden, wenn der Mörtel leicht gehärtet ist. Es gibt viele verschiedene Maurermeissel die für IhreZiegelwand verwendet werden können. Mit unterschiedlich geformte Einkerbungen zwischen den Steinen. Die Form, die Sie wählen, ist für Ihre persönlichen Präferenz, aber die häufigsten sind die V-Meisel oder mit  halbrunden Spitze.

Mit diesen Grundlagen, sind Sie bereit, mit Ihrer ersten Tischsäge ein Projekt zu übernehmen.

 

Valora el artículo "Backsteinmauer mit SIMA Tischsägen selber bauen"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
🛒 ¡ JETZT IN UNSEREM ONLINE-SHOP KAUFEN ! 📦 KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKGABE. KAUFEN
+ +