Skip to main content

Gruben schneiden mit SIMA’s Fugenschneider TRENCHER

Einschnitte in Beton oder Asphalt mit einem Fugenschneider schneiden

Es kann sein, dass Sie in Ihren Sektor der Bau- oder Mauerwerkbranche Gruben in Beton- oder Asphaltoberflächen schneiden müssen. Möglicherweise müssen Sie Gruben für Sanitärleitugen oder Entwässerungrohre schneiden. Wenn es darum geht Gruben zu öffen, haben es Landschaftsgestalter viel leichter, da sie in der Regel nur Erde, Sand und vielleicht lose Steine, die sich leicht mit einem Bagger geräumt werden können, schneiden müssen. Aber wenn es darum geht Beton- oder Asphaltoberflächenzu schneiden, wirds ein bisschen schwieriger. Wenn Sie aber die richtige Ausrüstung haben, kann es jedoch zur einer schnellen und einfache Arbeit werden eine Gruben zu schneiden. Alles, was Sie dafür brauchen, ist einen Fugenschneider oder Bodenfräsmaschine, welch bei SIMA angeboten werden.

SIMA’s Fugenschneider TRENCHER für hochwertige Einschnitte in Beton

Der Hauptvorteil zwischen den Fugenschneider TRENCHER mit einem herkömmlichen Fugenschneider, ist es das der Erste zwei perfekte Parallelschnitte in einem einzigen Durchgang ausführen kann. Dadurch können Sie effektiv Ihre Arbeitszeit um die Hälfte im Vergleich zu einem normalen Fugenschneider reduzieren. Da Sie mit den herkömmlichen Fugenschneider den gleichen Einschnitt an der Beton- oder Asphaltoberfläche zwei mal machen müssen. Nicht nur, dass dies Ihre Arbeitszeit verdoppelt sondern die Trennscheibe wird auch doppelt so schnell abgenutzt.Was Sie dazu bringt sorgfältiger während des Schneidens vorzugehen, damit die Schnitte parallel werden.Ein Fugenschneider der TRENCHER-Serie macht das Schneiden in Beton- oder Asphaltoberflächen zum Kinderspiel, ausserdem können Sie diesen Fugenschneider auch wie ein herkömmlicher Fugenschneider benutzen, indem Sie eines der beiden Trennscheiben entfernen.

Tipps für das Schneiden von Gruben in Betonoberflächen mit SIMA’s TRENCHER

Der TRENCHER Fugenschneider mit zwei Trennscheiben für Parallelschnitte ist im Vergleich zum herkömmlichen Fugenschneider was den Betrieb, Technik und Sicherheitsvorkehrungen angeht sehr ähnlich. Sie müssen die Maschine den grössten Teil der Arbeit machen lassen und es nicht drängen schneller oder tiefer zu schneiden. Vorallem ist es sehr wichtig, den Fugenschneider richtig auf der Schnittlinie auszurichten bevor Sie mit dem Schneiden. Da es für diese Maschinen nicht gut ist von Seite zu Seite gelenkt zu werden. Sie können an den Fugenschneider die Schnittbreite sowie die -tiefe einstellen bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Wenn Sie den Fugenschneider TRENCHER einschalten, stellen Sie sich neben der Maschine und halten Sie einen sicheren Abstand aus Sicherheitsgründen. Und selbstverständlich  ist es notwendig die angebrachte Arbeitskleidung und Schutzausrüstung (Schutzbrille, Atemschutzmaske) zu tragen.

Diamanttrennscheiben für den Fugenschneider TRENCHER

Wie immer, stellen Sie fest, dass die Diamanttrennscheiben sich für den Fugenschneider sowie für das Material eignen und denken Sie daran, dass verschiedene Diamanttrennscheiben für Trocken- und Nassschnitte verwendet werden. Überprüfen Sie die Trennscheibe und Dorne auf Schäden vor jedem Gebrauch und stellen Sie sicher, dass das Kühlsystem an beiden Seiten während des Schneidens funktioniert. Damit wird verhindert, dass sich die Diamanttrennscheiben überhitzen und somit länger halten. Durch das Befolgen dieser Tipps, wird Ihnen das Schneiden von Gruben in Beton- oder Asphaltoberflächen mit dem Fugenschneider TRENCHER leichter fallen und mit einem professionellen Finish.

 

Valora el artículo "Gruben schneiden mit SIMA’s Fugenschneider TRENCHER"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
🛒 ¡ JETZT IN UNSEREM ONLINE-SHOP KAUFEN ! 📦 KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKGABE. KAUFEN
+ +