SIMA TISCHSÄGEN

WIE EINE TISCHSÄGE BENUTZEN

Zum einen was ist eine Tischsäge und wofür wird sie benutzt? Diese Maschinen sind einer der wichtigsten Werkzeuge für die Bau-Profis, welche mit Ziegeln, Fliesen, Steine, Beton, Granit, Marmor und andere ähnliche Materialien arbeiten. Grundsätzlich sind sie mit einem stabilen Edelstahl-Chassis und spezielle Schneideeinheiten entworfen worden, um die oben genannten Materialien mit der passender Diamanttrennscheibe zu schneiden. Ausserdem wird für das Schneiden Wasser als Schmier- und Kühlungsmittel verwendet.

Es gibt zwei wesentliche Maschinenkonzepte für eine Tischsäge: Die erste hat einen Schiebetisch und einen stationären Schneidekopf (man gleitet das Material in die Trennscheibe, wie beispielsweise beim Fliesenschneiden) und die zweite hat einen stabilen Arbeitstisch, dafür ein beweglicher Schneidekopf (man zieht den Schneidekopf an das Material an, wie zum Beispiel beim Schneiden von unfangreichen Granitplatten).

Die verschiedene Modelle von Tischsägen können an Gewicht oder Transportfreundlichkeit variieren, denn manche Maschinen sind so entworfen worden, um leicht und einfach vor Ort auf Baustellen transportieren zu können, während die anderen schwerer sind, um sie in Werkstätten einzusetzen.

BEVOR MAN MIT DEM SCHNEIDEN MIT EINER TISCHSÄGE BEGINNT

Bevor man mit dem Schneiden mit einer Tischsäge beginnt, muss man sicherstellen, dass man über die richtige Sicherheitsausrüstung verfügt. Dazu gehören Augen-, Gehörschutz, Sicherheitsstiefel und enge Kleidung. Man sollte loses Haar zurückbinden und vermeiden Schmuck zu tragen. Sehr empfehlenswert ist es Handschuhe, Atemmaske und Helm zu tragen. Hinweis: es gilt als obligatorisch Atemschutzmasken während des Schneidens von Trockenschnitte zu tragen.

Falls Sie die Maschine für Nassschnitte verwenden (ist die sicherste Methode zu schneiden und das Beste für Ihre Trennscheibe), stellen Sie fest, dass die Wasserpumpe funktioniert und dass sie genügend Wasserzufuhr hat. Überprüfen Sie die Diamanttrennscheibe, ob sie die Richtige für das Material, welches Sie schneiden wollen, ist. Stellen Sie fest, dass sie nicht verkrümmt, abgebrochen oder beschädigt und richtig auf der Maschine montiert ist. Hinweis: für Trockenschnitten sind spezielle Trennscheiben erforderlich – Trennscheiben für Trockenschnitte können auch für Nassschnitte verwendet werden aber Trennscheiben für Nassschnitte können nicht für Trockenschnitte benutzt werden. Prüfen Sie auch den Ölstand des Motors nach und stellen Sie alle verfügbaren Schutzmechnisme auf, wie beispielsweise die Schutzhaube für Trennscheiben, welche mit der Maschine geliefert wird.

Wenn Sie aber Trockenschnitte ausführe wollen, decken Sie die Fläche und Lüftungslöcher mit einer Plastikplane ab und tragen Sie eine hochwertige Atenmaske. Denn der entstehender Staub von Trockenschnitten enthält sehr gefährliche mikrokristallinische Kieselsäure, welche permanente Lungenschäden verursachen können.

IHRE TISCHSÄGE BENUTZEN

Nachdem man das zuschneidende Material gemessen und markiert hat, schliesst man die Tischsäge an einer Stromquelle an und schaltet den Motor und die Wasserpumpe an.und schalten Sie den Motor und Wasserpumpe . Man sollte feststellen, dass Wasser problemlos über die Trennscheibe fliesst und dass diese weder vibriert oder merkwürdige Geräusche macht.

Falls alles richtig funktionert, kann man langsam mit dem Schneiden des Materials beginnen. Abhängig von der Maschine wird das Material durch das Schieben des Arbeitstisch zur Trennscheibe gegleitet oder der Schneidekopf wird zum Material bewegt. In beiden Fällen ist es wichtig nicht zu viel Druck auszuüben. Lassen Sie die Trennscheibe die Schnittgeschwindigkeit festlegen und führen Sie nur die Trennscheibe durch das Material.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Trennscheibe richtig auf die Schnittlinie ausgerichtet haben bevor Sie mit dem Schneiden beginnen. Da bei laufender Maschine Sie nicht mehr in der Lage sind die schiefe Ausrichtung zu korrigieren. Seitlichen Druck an die Trennscheibe auszuüben kann sehr gefährlich sein und ausserdem kann dies die Trennscheibe beschädigen.

Schalten Sie die Tischsäge immer nach jedem Schnitt und bei nicht in Gebrauch aus.

Hinterlasse eine Antwort